Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • „Wir werden nur durch eine hohe Durchimpfungsrate zurück zur Normalität zurückkommen.
    Treten wir gegen die Pandemie und für die Impfung auf - GEMEINSAM IM EINSATZ für Oberösterreich!“

  • Brandeinsatz in Pasching

  • Wir erwarten zurecht, optimale Schutzausrüstung wenn wir in einen Einsatz gehen. Die Impfung ist
    ein optimaler Schutz vor einer dauerhaften Bedrohung.

  • FLB Linz-Land in Traun

  • FJLB Linz-Land in Traun

  • Wissenstest Linz-Land in Ansfelden

  • Bundes - KHD Übung LENTIA MMXIX

  • "Heißausbildung" in der mobilen Brandsimulations-Anlage

Aktuelle Einsätze in ll

„Von der Behörde betraut“

Dana Glaser,

Unter diesem Leitspruch ist den Florianis in Abwesenheit der Polizei rechtlich möglich, im Falle eines Verkehrsunfalls, den Verkehr auf Straßen in ihrem Einsatzgebiets (ausgenommen Autobahn und Schnellstraße) zu regeln.

Um sowohl rechtliche Grundlagen zu erlernen, als auch den „Ernstfall“ im Straßenverkehr zu üben trafen sich in den Morgenstunden des 16.Oktobers 50 Lernwillige aus insgesamt 16 verschiedenen Feuerwehren des Bezirks Linz-Land in der freiwilligen Feuerwehr der Stadt Leonding. Nach einem intensiven Start, geprägt durch die Anwesenheitskontrolle inklusive aktuellen CoViD19 Tests durch das 6-köpfige Ausbilderteam, ging es endlich zu den Theorieeinheiten. Mit viel Humor und Praxisbezug wurden die rechtlichen Grundlagen erläutert und für jeden Teilnehmer verständlich gemacht.

Im Gänsemarsch ging es für alle zu einer schlecht einsehbaren Straße, an welcher ein Verkehrshindernis simuliert wurde. Neben den Absprachen über Funk wurde intensiv die Interaktion mit allen Straßenverkehrsteilnehmern geübt, immer unter den wachsamen Augen der Ausbilder. Nach einem Wechsel oder in einer ruhigen Phase bekam der Teilnehmer gleich ein Feedback um im zukünftigen Einsatz nicht nur sein Leben, das Leben seiner Kameraden, sondern auch das aller Verkehrsteilnehmer noch besser zu schützen.

Bilder: Dana Glaser