Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • „Wir werden nur durch eine hohe Durchimpfungsrate zurück zur Normalität zurückkommen.
    Treten wir gegen die Pandemie und für die Impfung auf - GEMEINSAM IM EINSATZ für Oberösterreich!“

  • Brandeinsatz in Pasching

  • Wir erwarten zurecht, optimale Schutzausrüstung wenn wir in einen Einsatz gehen. Die Impfung ist
    ein optimaler Schutz vor einer dauerhaften Bedrohung.

  • FLB Linz-Land in Traun

  • FJLB Linz-Land in Traun

  • Wissenstest Linz-Land in Ansfelden

  • Bundes - KHD Übung LENTIA MMXIX

  • "Heißausbildung" in der mobilen Brandsimulations-Anlage

Aktuelle Einsätze in ll

Rettungshunde-Ausbildungswoche

Vier Rettungshunde Teams der Rettungshundestaffel der FF-Traun, zwei Kameradinnen der FF-Kirchdorf und zwei Kameraden der FF-Traun, absolvierten mit ihren Vierbeinern von 16.10.-23.10.2021 eine Ausbildungswoche für Rettungshunde.

Die Ausbildung fand auf der IRO Trainingsanlage Schöneben statt. Die Ausbildungsschwerpunkte waren, das Aufspüren und Verbellen von Personen im Waldgebiet, sowie auf bzw. unter Gebäudetrümmern. Am Ende der Ausbildungswoche absolvierte Tina Reithuber mit ihrer Hündin Pebbles (FF-Kirchdorf) die erste Prüfungsstufe für die Trümmersuche und meisterten diese Trümmer Vorprüfung bravourös.

Markus Gruber mit seiner 3-jährigen Hündin Boom stellte sich gleich zwei Rettungshundeprüfungen, nämlich der "Fläche A." und der höchsten Prüfungsstufe in der Trümmersuche, der so genannten "Trümmer B." Markus und Boom konnten in beiden Disziplinen die besten Arbeiten des Tages zeigen und jeweils mit der Bestnote „Vorzüglich“ die Prüfung bestehen.

Diese Leistungen zeigen, das die Rettungshunde der Rettungshundestaffel der FF-Traun besten für den Einsatz ausgebildet sind.