Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Grundausbildung

Aktuelle Einsätze in ll

Goldene Feuerwehrfunker

Gruppenbild mit Bezirksfeuerwehrkommandant, OBR Helmut Födermayr, Abschnittsfeuerwehrkommandant Linz-Land, BR Reinhold Stotz, sowie den Ausbildner, HAW Bernhard Gutjahr, OAW Elisabeth Schatzl und OAW Michael Stotz

Leistungsbewerb um das Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen in Gold

Am 16.03.2018 fand in der oberösterreichischen Landesfeuerwehrschule der Bewerb um das Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen (FuLA) und Gold statt.

Dabei handelt es sich um einen Leistungsbewerb, bei dem die Teilnehmer als Voraussetzung den Funklehrgang absolvieren mussten und in weiterer Folge die Leistungsabzeichen in Bronze, nach mindestens einem Jahr Abstand das Abzeichen in Silber und nun nach mindestens einem weiteren Jahr das Abzeichen in Gold anzustreben.

Dabei sind Fragen zu beantworten, der Umgang mit der Karte und Kompass zu beherrschen und natürlich verschiedene Formen des Funkes gefordert. Eine der schwierigsten Aufgaben ist es, dabei einen Funkspruch mit zu schreiben und das Geschriebene fehlerfrei an eine andere Funkstelle weiter zu leiten. Auch müssen taktische Einsatzbefehle formuliert und über Funk abgesetzt werden. Insgesamt wird dieser Bewerb in fünf Stationen durchgeführt. Wer alle fünf Stationen fehlerfrei absolviert, hat die Chance, Landessieger zu werden, wenn diese zusätzlich in der kürzesten Zeit geschafft werden. 

Im Bezirk Linz-Land haben sich heuer 22 Feuerwehrmänner und -Frauen dieser Prüfung gestellt. 21 davon haben es auch geschafft.