Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in ll

FMD-Grundlehrgang im Bezirk Linz-Land erfolgreich absolviert - 24 neue Ersthelfer

OAW Gerhard Haim,

Am 17. September 2022 wurden 24 Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren aus dem Bezirk Linz-Land für den FMD - Feuerwehr Medizinischer Dienst bei der Feuerwehr Neuhofen an der Krems ausgebildet.

Diese Ausbildung gliedert sich in einen theoretischen Teil am Vormittag bestehend aus den Schwerpunkten:

  • Gefahrenbereiche an der Einsatzstelle
  • Großunfall (Massenanzahl von Verletzten)
  • Zusammenarbeit mit dem Notarzt an der Einsatzstellen
  • Hygiene
  • Organisation des Feuerwehr Medizinischen Dienst in der Feuerwehr

sowie einen praktischen Teil mit Stationsbetrieb am Nachmittag.

Hier wurde unter anderem das Arbeiten mit einer Drehleiter erklärt, insbesondere das Anbringen der Trage an die Drehleiter, um den schonenden Transport eines Patienten zu gewährleisten.

Weiters wurden auch verschieden Sicherungstechniken und Retten aus „Höhe oder Tiefe“ vorgezeigt.

 

Ein weiterer Schwerpunkt der Ausbildung ist das Retten einer Person aus der Fahrerkabine eines LKWs, dazu wurde unter anderem die Schaufeltrage und das Spine-Board verwendet.

Zu den Aufgaben des FMD gehört auch die Erste Hilfe innerhalb der Feuerwehr und auch die Wartung der Ersten Hilfe Ausrüstung im Feuerwehrhaus und in den Fahrzeugen.

 

Besonderer Wert wird auf die Zusammenarbeit mit den anderen Rettungsorganisationen gelegt. Es wurde daher auch Rettungsfahrzeug vorgestellt, die Ausrüstung erklärt und mit den Gerätschaften praxisbezogen geübt. 

 

Nach der Ausbildung gab es eine Abschluss-Test den alle 24 Kameradinnen und Kameraden erfolgreich bestanden haben.

 

Das BFKDO Linz-Land bedankt sich recht herzlich beim Ausbilderteam um HAW Otmar Zeintl für die perfekte Durchführung des Lehrgangs, der Feuerwehr Neuhofen an der Krems für die Gastfreundschaft in ihrem Feuerwehrhaus. Besonderer Dank ergeht an das RK Neuhofen an der Krems unter den Dienstführenden Wolfgang Rabeder und dem Notfallsanitäter Andreas Gruber, für seinen sehr praxisnahen Vortrag, und für ihre Unterstützung.

Text: HAW Zeintl Otmar

Fotos: OAW Haim Gerhard