Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Grundlehrgang Linz-Land

    in der LWBFS Ritzlhof - Nettingsdorf

  • Grundlehrgang Linz-Land

    in der LWBFS Ritzlhof - Nettingsdorf

  • Grundlehrgang Linz-Land

    in der LWBFS Ritzlhof - Nettingsdorf

  • Bezirkstagung Linz-Land 2019

    im Kultur.Park.Traun Spinnerei

  • Funklehrgang Linz-Land

    in Nettingsdorf

Aktuelle Einsätze in ll

2. Fotowettbewerb des Bezirksfeuerwehrkommandos Linz-Land

Erwin Leimlehner,

Siegerfoto 2017 von Siegfried Huber - FF-Schönering

Ausschreibung zum feuerwehrinternen Fotowettbewerb

Feuerwehr - Fotowettbewerb beim Bezirksfeuerwehrbewerb Linz-Land 2019

Das Bezirksfeuerwehrkommando Linz – Land veranstaltet im Rahmen des Bezirksfeuerwehrbewerbes Linz-Land den 2. Fotowettbewerb für Feuerwehrmitglieder

Teilnahmebedingungen:

  1. Teilnahme und Veranstalter:

Die Teilnahme ist kostenlos. Teilnahmeberechtigt sind alle aufrechten Mitglieder einer Feuerwehr (FF, BTF, BF).

                Veranstalter ist das Bezirksfeuerwehrkommando Linz-Land.

  1. Motive und Bewertung:
    Zugelassen werden alle digitalen Bilder, die während des Bezirksfeuerwehrbewerbes Linz-Land am 22.06.2019 in der HAKA Arena in Traun aufgenommen werden.
  2. Bilder:
    Es dürfen maximal 5 Bilder pro Einsender bzw. Fotografen eingereicht werden, die via E-Mail an: presse@ll.ooelfv bis zum  30.  Juni 2019 24:00 Uhr im .jpg Format in der Größe zwischen 1500 x 1000 px bis 4000 x 3000 px einlangen.
    Im Betreff ist Fotowettbewerb 2019 zu vermerken. Bei einem anderen Betreff gelangen die Bilder nicht zu den Juroren!
    Am jeweiligen Bild dürfen keine Wasserzeichen oder Copyrightvermerke angebracht werden.

Nicht zulässig sind Handyfotos, da Handyfotos von den Printmedien nicht abgedruckt werden!

  1. Thema: Bezirksfeuerwehrbewerb; alle Kategorien, von Jugend, Staffellauf, aktive Mannschaften, Siegerehrung, Anmeldung, Fanclub, Action, Bewegung, Spaß, Erholung, Erschöpfung, …; Die Bilder dürfen nicht sittenwidrig, anrüchig oder sonst unangemessen sein.
  2. Bewegungsfreiheit: Jeder angemeldete Teilnehmer  des Fotowettbewerbs darf sich am gesamten Bewerbsgelände frei bewegen und hat überall Zutritt, er  hat dafür Sorge zu tragen, dass durch das Fotografieren die Bewerbsteilnehmer (Jugend, Aktiv, Staffellauf, aber auch Bewerter …) weder gefährdet, noch behindert oder sonst in der Bewerbsteilnahme eingeschränkt werden.  Jede Behinderung am Bezirksfeuerwehrbewerb führt zum Ausschluss der Teilnahme am Fotowettbewerb.
  3. Teilnahmeberechtigt:  Feuerwehrmitglieder, die sich bei der Anmeldung registrieren und gekennzeichnet am Bewerbsgelände aufhalten. Da die Siegerfotos unter anderem in der österreichweit erscheinenden Feuerwehrzeitschrift „Feuerwehr Objektiv“ (www.feuerwehrobjektiv.at), aber möglicherweise auch in anderen Printmedien abgedruckt werden können, dürfen nur digitale Bilder von digitalen Kameras  (digitales Spiegelreflexkameras, digitale Systemkameras, …) keinesfalls von Handys eingesandt werden.

Jeder Teilnehmer bestätigt, dass er über  die eingesandten Bilder die uneingeschränkten Nutzungsrechte verfügt.

  1. Bildgröße: Um eine entsprechende Qualität der Teilnehmerbilder zu gewährleisten, ist eine Mindestbildgröße  1500 x 1000 px   mit mind. 350 KB, sowie einer maximalen  Bildgröße mit  4000 x 3000 px mit max. 4 MB zulässig.

  1. Bilderrechte: Die teilnehmenden Bilder sind unter Nennung des Fotografen einzusenden.

Durch die Einsendungen von Fotos durch die registrierten Teilnehmer, erhält das BFK Linz Land das zeitliche und räumliche uneingeschränkte Nutzungsrecht an den Fotos. Die Urheberrechte verbleiben beim jeweiligen Fotografen

Die Bilder müssen durch folgende Bezeichnungen ergänzt werden:
.) Bildtitel
.) Name des Fotografen
.) Feuerwehrname

  1. DSGVO: Am Zugang zum Bewerbsgelände, sowie am Bewerbsgelände werden Hinweistafeln angebracht, dass es sich um eine feuerwehrinterne Veranstaltung handelt, bei der für Werbe- Öffentlichkeits- und Pressezwecke fotografiert wird und diese Fotos veröffentlicht werden (können).