Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Bundes - KHD Übung LENTIA MMXIX

  • Dreharbeiten - Sicherheitsfilm Oberösterreich

  • Großübung im Stift Sankt Florian

  • Bezirksnasslöschbewerb Linz-Land

    in Gerersdorf-Schachen

  • Ausbildungswochenende der Feuerwehrjugend Linz-Land

    bei den FF Breitbrunn + Hörsching + Rutzing

Aktuelle Einsätze in ll

2. F-KAT Zug Linz-Land im Übungseinsatz bei der Bundesweiten Feuerwehr-Katastrophenhilfsdienstübung in Linz

Gerhard Haim,

Die „LENTIA MMXIX“ - Österreichs größte bundesweite KHD-Übung der Feuerwehren fand vom 4.- 5. Oktober 2019 in Linz statt

Bei dieser Großübung standen 910 Einsatzkräfte mit 202 Feuerwehrfahrzeugen und 11 Sondergerätschaften aus allen neun Bundesländern Österreichs im Großraum Linz im Einsatz. Die gesamte Lageführung und Koordination erfolgt über den Einsatzstab der „Technischen Einsatzleitung Land Oberösterreich“ im Landes-Feuerwehrkommando OÖ.

Der 2. F-KAT Zug Linz-Land stand bei der Bergung eines Hubschraubers und von Containern im Linzer Hafenbecken im Einsatz: Bei einem Erkundungsflug geriet ein Hubschrauber des Österreichischen Bundesheeres in Turbulenzen und stürzte im Bereich des Hafens ab. Glücklicherweise kamen dabei keine Personen zu Schaden. Ein Hochwasser hatte zudem mehrere Container erfasst und in das Linzer Hafenbecken geschwemmt. Mehr als 30 Taucher aus dem Burgenland, Niederösterreich und Wien führten gemeinsam mit dem 2. F-KAT Zug Linz-Land sowie dem Wasserdienst-Zug aus Perg und dem KF Wels die Bergung des Hubschraubers bzw. der Container durch und errichteten Ölsperren. In Summe standen hier 147 Einsatzkräfte mit 29 Fahrzeugen und 5 Feuerwehrboote im Einsatz.

Weitere Schadenslagen waren:

  • Räumung eines Schadstofflagers der LINZ AG
  • Waldbrandbekämpfung in unwegsamen Gelände in Oberbairing
  • Personensuche und -rettung in steilem Gelände im Raum Steyregg
  • Großflächiger Windriss im Süden von Linz 
  • Einsatz von Hochleistungspumpen HCP-Modul (High Capacity Pumping Modules) 

Die Abschlusskundgebung zur Großübung fand um 16:00 Uhr unter Anwesenheit von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Landesrat KommR Ing. Wolfgang Klinger und vielen anderen Internationalen Ehrengästen aus Deutschland, Slowenien, Tschechien, Ungarn, Polen sowie eine große Abordnung aus Brasilien am Hauptplatz in Linz statt.

                                                                                              Bericht und Fotos: OAW Haim Gerhard